nymous. Wir erfassen nicht automatisch persönliche Daten, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse. Wir protokollieren Ihre IP-Adresse (die Internetadresse Ihres Computers), um uns eine Vorstellung davon zu geben, welchen Teil unserer Website Sie besuchen und wie lange Sie dort verbringen. Wir verknüpfen Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit persönlichen Daten. Wie viele andere kommerzielle Websites verwendet die Site möglicherweise eine Standardtechnologie, die als „Cookie“ bezeichnet wird, und andere HTML-Tools, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie die Site verwenden. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie weiter unten. Wir erfassen personenbezogene Daten, wenn Sie sich auf der Website für ein Konto registrieren, wenn Sie bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nutzen, wenn Sie sich registrieren, um an einer Schulung teilzunehmen oder an einer Online-Umfrage teilzunehmen, wenn Sie darum bitten, in eine E-Mail oder ein anderes Mailing aufgenommen zu werden Liste, oder Sie senden einen Eintrag für ein Gewinnspiel oder andere Werbeaktionen, oder wenn Sie Ihre persönlichen Daten aus einem anderen Grund einreichen. HINWEIS Wir geben Ihnen immer die Möglichkeit, den Erhalt von Direktmarketing- oder Marktforschungsinformationen abzulehnen. Dies bedeutet, dass wir davon ausgehen, dass Sie uns Ihre Einwilligung zum Sammeln und Verwenden Ihrer Daten gemäß dieser Richtlinie erteilt haben, es sei denn, Sie ergreifen positive Maßnahmen, um anzuzeigen, dass Sie nicht zustimmen, indem Sie beispielsweise zum Zeitpunkt der Erfassung auf die entsprechende Option oder das entsprechende Kontrollkästchen klicken oder diese aktivieren . In einigen Fällen bieten wir Ihnen gegebenenfalls die Möglichkeit, sich anzumelden. Dies bedeutet, dass wir Ihre positive Handlung benötigen, um Ihre Zustimmung anzuzeigen, bevor wir Ihre Informationen für andere Zwecke als den Zweck verwenden, für den sie übermittelt wurden. COOKIES UND TRACKING-TECHNOLOGIE Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die bestimmte Websites beim Besuch auf Ihre Festplatte schreiben. Eine Cookie-Datei kann Informationen wie eine Benutzer-ID enthalten, mit der die Site die von Ihnen besuchten Seiten verfolgt. Die einzigen persönlichen Informationen, die ein Cookie enthalten kann, sind Informationen, die Sie selbst angeben. Ein Cookie kann keine Daten von Ihrer Festplatte lesen oder von anderen Websites erstellte Cookie-Dateien lesen. Einige Teile unserer Website verwenden Cookies, um die Verkehrsmuster der Benutzer zu verfolgen. Wir tun dies, um den Nutzen unserer Site-Informationen für unsere Benutzer zu ermitteln und um festzustellen, wie effektiv unsere Navigationsstruktur den Benutzern hilft, diese Informationen zu erreichen. Wenn Sie beim Surfen auf unserer Website keine Cookies erhalten möchten, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie vor dem Akzeptieren von Cookies warnt und das Cookie ablehnt, wenn Ihr Browser Sie auf seine Anwesenheit hinweist. Sie können auch alle Cookies ablehnen, indem Sie sie in Ihrem Browser deaktivieren. In diesem Fall können Sie jedoch möglicherweise nicht alle Funktionen der Website nutzen. Insbesondere müssen Sie möglicherweise Cookies akzeptieren, um bestimmte Transaktionen abzuschließen. DATENSCHUTZ-EINHALTUNG In Übereinstimmung mit den Privacy Shield-Grundsätzen verpflichtet sich Core Health & Fitness, LLC, Beschwerden über unsere Erhebung oder Verwendung Ihrer persönlichen, personellen (HR) und / oder nicht HR-personenbezogenen Daten zu lösen. Personen aus der Europäischen Union (EU), die Anfragen oder Beschwerden zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, sollten sich zuerst unter GDPR@corehandf.com an Core Health & Fitness, LLC wenden. Core Health & Fitness, LLC hat sich ferner verpflichtet, mit dem von den EU-Datenschutzbehörden (DPA) eingerichteten Gremium in Bezug auf ungelöste Privacy Shield-Beschwerden in Bezug auf aus der EU übertragene HR- und / oder Nicht-HR-Daten zusammenzuarbeiten. IN BEZUG AUF KERNGESUNDHEIT UND FITNESS VERWENDUNG VON HR-DATEN Core Health & Fitness, LLC (Core) entspricht den EU-USA. Privacy Shield Framework für personenbezogene HR-Daten, wie vom US-Handelsministerium festgelegt, in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Speicherung von personenbezogenen Daten, die von der Europäischen Union in die USA für die HR-Aktivitäten von Core übertragen wurden. Core hat dem Handelsministerium bestätigt, dass es die Privacy Shield-Prinzipien für personenbezogene HR-Daten einhält. Wenn es einen Konflikt zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie und den Privacy Shield-Prinzipien gibt, gelten die Privacy Shield-Prinzipien. Um mehr über das Privacy Shield-Programm zu erfahren und unsere Zertifizierung anzuzeigen, besuchen Sie bitte https://www.privacyshield.gov/. In Bezug auf personenbezogene Daten, die gemäß dem Datenschutzschild empfangen oder übertragen wurden, unterliegt Core den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der US-amerikanischen Federal Trade Commission. Unter bestimmten Umständen können Mitarbeiter, die Core personenbezogene Daten für HR-Zwecke übermittelt haben, ein verbindliches Schiedsverfahren einleiten, wenn andere Streitbeilegungsmethoden erschöpft sind, wie in Anhang 1 des Datenschutzschilds beschrieben. Wie in den Privacy Shield-Grundsätzen beschrieben, bleibt Core für alle Ihre persönlichen Daten verantwortlich, die für HR-Operationen im Rahmen des Privacy Shield erhalten und an einen Dritten übertragen werden, der in seinem Namen als Agent fungiert. Core stellt ADP personenbezogene Daten für alle Vollzeit- und Teilzeitbeschäftigten zum Zwecke der Berichterstattung über HR-Daten zur Verfügung, um Entscheidungen über den Geschäftsbetrieb zu treffen. In vielen Fällen führt Core Geschäfte über ein Netzwerk von hr@corehandf.com